Foto: www.stefangrey.de

Pünktlich zum Stadion-Geburtstag fertig geworden: Der Film "40 Jahre Heimat".

Steigerung der Akzeptanz von SIGNAL IDUNA als Stadion-Namensgeber

April 2014: Das schönste Stadion der Welt feiert seinen 40. Geburtstag. SIGNAL IDUNA – seit 2005 Namensgeber der Dortmunder Spielstätte – wollte sich natürlich an den Feierlichkeiten beteiligen und hatte ein ganz besonderes Geschenk parat: Ein aufwändig produzierter, emotionaler Film, der die Historie des Stadions von 1974 bis 2014 aufarbeitet.

Herzstück des Films mit dem Titel „40 Jahre Heimat“ sind ausdrucksstarke Bilder des leeren SIGNAL IDUNA PARK bei Nacht (gefüllt und bei Tageslicht kennt ihn schließlich jeder). Die Sequenzen sind gespickt mit historischen Bildern und O-Tönen, die die Geschichte des Stadions lebhaft wiedergeben.

Publiziert wurde der 10-minütige Clip zunächst über die YouTube-Kanäle des BVB und SIP, beim „Geburtstagsspiel“ der Borussia am 5. April bekamen schließlich 80.000 Zuschauer im SIGNAL IDUNA PARK das gute Stück zu sehen. Der hoch emotionale und aufmerksamkeitsstarke Film, in dem SIGNAL IDUNA als Adressant stets erkennbar ist, trug durch seine virale Verbreitung zur Steigerung der Akzeptanz des Stadionnamens unter BVB-Fans bei.

Idee und Konzept für den Film mit dem Titel „40 Jahre Heimat“ kam übrigens von uns. Die Produktion erfolgte in Zusammenarbeit mit unseren Freunden von Riesenbuhei Entertainment GmbH.