Der SIGNAL IDUNA PARK geht mit seinen Gewinnern auf Reisen.

Zum Beispiel nach Köln...

...zum DFB-Pokalfinale nach Berlin...

...und sogar "auf Schalke".

Social Media Kampagne mit "Ausflügen" in die Offlinewelt

„Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin“, schallte es im April 2014 durch den SIGNAL IDUNA PARK nachdem Borussia Dortmund das DFB-Pokalfinale erreicht hatte. Berlin – ausgerechnet beim wichtigsten BVB-Spiel des Jahres sollte Deutschlands schönstes Stadion nicht dabei, geschweige denn Austragungsort sein? Schwer zu ertragen.

Nachdem der Plan, den originalen SIGNAL IDUNA PARK nach Berlin zu befördern aus organisatorischen Gründen aufgegeben werden musste, fanden wir eine andere Lösung: Wir haben einfach ein detailgetreues Modell des Stadions auf Tour geschickt.

Auf der SIGNAL IDUNA PARK Facebook-Fanpage hatten User die Chance, sich als Reisebegleiter zu empfehlen. Die beiden glücklichen Gewinner erhielten ein gebrandetes Fahrzeug, Reiseproviant und eine Hotelunterkunft in Berlin. Die Gegenleistung: Sie mussten den SIGNAL IDUNA PARK nach Berlin und ins Olympiastadion schleusen.

Die charmante und sehr erfolgreiche Aktion (über 7.000 Bewerbungen) erreichte etwa eine Million Menschen und wurde durch zahlreiche Facebook-Posts des SIP begleitet. Das Resultat: Ein Fanzuwachs von über 3.000 Usern. Dem SIGNAL IDUNA PARK hat der Trip übrigens so gut gefallen, dass er von nun auch Mitfahrgelegenheiten für Bundesliga-Auswärtsspiele sucht.