Goldene Generation vertritt PUMA beim Mercedes Benz Junior Cup

07/01/2016

Am 5. und 6. Januar fand im Sindelfinger Glaspalast der 26. Mercedes Benz Junior Cup statt – ein renommiertes Jugendfußballturnier, bei dem sich in diesem Jahr der SK Rapid Wien gegen Teams wie Manchester United, den FC Schalke 04 oder den FC Brügge durchsetzen konnte.

Während der Fußballnachwuchs auf dem Kunstrasen konkurrierte, präsentierte sich die Goldene Generation einige Meter abseits bienenfleißig. Denn erstmals war unser Kunde PUMA beim Junior Cup vertreten und betrieb mithilfe einer Standfläche im Eingangsbereich des Glaspalastes eifrig Besucheraktivierung.

Optisches Highlight und Stand-Setup war ein Soccercourt, der nicht nur Anknüpfpunkte zur „Forever Faster“ Kampagne, sondern auch maximalen Produktbezug bot: Hier konnten Besucher die aktuellen PUMA Fußballschuhe anprobieren und in der evoSPEED-Challenge (ein Fußballparcours, der Geschwindigkeit, Abschlussstärke und Dribbelkunst erfordert) unter Realbedingungen austesten. Die Goldene Generation war mit einem vierköpfigen Aktionsteam vor Ort und übernahm die Betreuung des Standes sowie die spätere Siegerehrung und Gewinnverteilung.

Der direkte Abverkauf der PUMA Produkte erfolgte vor Ort in Kooperation mit dem benachbarten Stand von INTERSPORT. Und wer sich vom Kauf nicht direkt überzeugen ließ, der versprach, zumindest in naher Zukunft auf PUMA Schuhe zurückzugreifen. Fazit: Produkt an den Mann gebracht, Begehrlichkeiten geweckt, Spaß gehabt. Man sieht sich 2017!

zurück