Pünktlich zum Stadion-Geburtstag fertig geworden: Der Film "40 Jahre Heimat".

„40 Jahre Heimat“ – SIGNAL IDUNA gratuliert dem Dortmunder Stadion

02/04/2014

2. April 1974: Mit dem Ruhrpott-Schlager Borussia Dortmund gegen Schalke 04 feiert das Dortmunder Stadion offizielle Eröffnung – Der BVB verliert mit 0:3. Gut, dass dieses Ergebnis für die weitere Geschichte des Stadions nicht richtungsweisend war. Aufstieg, Relegation, Derbysiege, Meisterschaften, Sternstunden im Europapokal – was hat der Dortmunder Fußballtempel in den letzten 40 Jahren nicht alles erlebt. Wir wünschen alles Gute zum Geburtstag, altes Haus! Auf die nächsten 40 Jahre…

Natürlich wollte sich auch SIGNAL IDUNA – seit 2005 Namensgeber der Dortmunder Spielstätte – an den Feierlichkeiten beteiligen und hat deshalb ein ganz besonderes Geschenk parat: Ein aufwändig produzierter, emotionaler Film, der die Historie des Stadions von 1974 bis 2014 aufarbeitet. Herzstück des Films mit dem Titel „40 Jahre Heimat“ sind ausdrucksstarke Bilder des leeren SIGNAL IDUNA PARK bei Nacht (gefüllt und bei Tageslicht kennt ihn schließlich jeder). Die Sequenzen sind gespickt mit historischen Bildern und O-Tönen, die die Geschichte des Stadions lebhaft wiedergeben.

Publiziert wird der 10-minütige Clip zunächst über die YouTube-Kanäle des BVB und SIP, beim „Geburtstagsspiel“ der Borussia am kommenden Samstag werden schließlich 80.000 Zuschauer im SIGNAL IDUNA PARK das gute Stück zu sehen bekommen. Darüber hinaus wird eine Kurzversion des Films auch zukünftig bei Bundesligaspielen in der Halbzeitpause im Stadion zu sehen sein. 

Idee und Konzept für den Film mit dem Titel „40 Jahre Heimat“ kam übrigens von uns. Die Produktion erfolgte in Zusammenarbeit mit unseren Freunden von Riesenbuhei Entertainment GmbH.

zurück